Fahrradhaus Rauschhardt

seit 30 Jahren

Fahrrad-ABC

V-Bremsen oder V-Brakes

 

 

V-Brakes sind Felgenbremsen die durch Ihren V-förmigen Aufbau mit den langen Bremsarmen hohe Hebelkräfte produziert und damit mit die besten Bremswirkung erzielt. Weiterentwicklung der Cantilever Bremse. Zu sehen sind Shimano Deore LX V-Brake.

Trekkingbike

 

Ein Fahrrad für kurze und lange Touren. Durch die Bauart sehr stabil, Gepäcktaschen können leicht montiert werden. Meist mit 28 Zoll Laufräder und Misch-Reifen diese bieten auch auf wenig befestigten Wegen gute Traktion. Wir bieten eine große Auswahl von verschiedenen Hersteller und Modellen an.

 

 

Stahlrahmen

 

Rahmen aus Stahl wurden meist Hartgelötet, Filigraner wie heutige Fahrradrahmen, nur noch wenige Hersteller bieten Stahlrahmen.

Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)

 

regelt den Zugang von Personen und Fahrzeugen zum Straßenverkehr. Auch hier gilt, wir können nicht alles aufführen, allein" §67c Lichttechnische Einrichtungen an Fahrräder" umfaßt mehrere Seiten . Fragen Sie uns nach zugelassene Fahrradbeleuchtungen. Wir haben so ziemlich alles auf Lager, was angeboten wird.

Scheibenbremse

 

Es werden Hydraulische und mit Seilzug funktionierende Scheibenbremsen angeboten. Das Prinzip ist das selbe wie beim Auto. Technisch das Optimum an Bremswirkung. Vor allem bei Nässe, kein Nachlassen der Bremswirkung. Zu sehen ist eine hydraulische Magura Scheibenbremse.

Straßenverkehrsordnung (StVO)

 

enthält allgemeine Verkehrsregeln und Einzelvorschriften. Alle einzelne § aufzuführen würde den Rahmen sprengen, vielleicht nur diese:  §2 Straßenbenutzung ........ Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr müssen, Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen mit Fahrräder Rad- oder Gehwege benutzen.

Schaltwerk

 

Die Kettenschaltung am Hinterrad.

Straßenverkehrsgesetz (StVG)

 

regelt Haftungsfragen, enthält Straf-und Bußgeldvorschriften sowie Bestimmungen zum Verkehrszentralregister.

Sattelstütze

 

Die Sattelstütze verbindet den Sattel mit dem Rahmen. Gefederte Sattelstützen sorgen für erhöhten Fahrkomfort. Es sind unterschiedliche Federungssysteme erhältlich.

Standlicht

 

Nach unserer Meinung im Stadtverkehr bei Dunkelheit sehr wichtig. Ein Standlicht schaltet sich in dem Rücklicht automatisch ein, wenn Sie mit den Fahrrad stehen bleiben. Voraussetzung ist natürlich, das vorher mit dem Dynamo gefahren wurde.

Rücktritt

 

Eine durch Zurücktreten der Pedalen betätigte Hinterradbremse. Sie ist heute in Ihrer Bremswirkung Felgenbremsen und Scheibenbremsen unterlegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen